Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Irische Zentralbank nimmt Griechenland gegen Vorwürfe in Schutz

News von LatestNews 2365 Tage zuvor (Redaktion)
Das hoch verschuldete Griechenland, das um seinen Verbleib in der Euro-Zone kämpft, hat laut der irischen Zentralbank von allen europäischen Krisenländern die ehrgeizigsten Sparprogramme beschlossen. Die Ökonomin Laura Weymes von der Central Bank of Ireland sagte der Zeitung "Welt am Sonntag", das Konsolidierungsvolumen Griechenlands belaufe sich bis Ende 2014 auf 38,5 Prozent einer Jahreswirtschaftsleistung, rechne man das jüngst angekündigte zusätzliche Sparvolumen von 11,5 Milliarden Euro mit ein. "Das ist bei weitem das ehrgeizigste Ziel von allen Ländern, die unter einem EU-Hilfsprogramm sind", sagte sie der Zeitung.

Weymes hat für eine Studie die Sparprogramme der Krisenländer, darunter Irlands, untersucht, und kommt zu dem Ergebnis, dass Griechenland nicht nur bei den angekündigten, sondern auch bei den bislang umgesetzten Spar- und Reformprogrammen an der Spitze liegt. Bis Ende 2011 hatte Athen schon 20 Prozent des Bruttoinlandsprodukts gespart. Dennoch steigt die Verschuldung Griechenlands weiter. Das liege auch an der schweren Rezession und nicht an zu wenig ehrgeizigen Reformen, sagte die die Ökonomin der Zeitung: "Die Verschuldungsdynamik lässt sich mit Fiskalpolitik alleine nicht mehr aufhalten." Der Chef der CSU-Europagruppe, Markus Ferber, der den griechischen Premier Antons Samaras in dieser Woche in Athen getroffen hatte, nahm Samaras vor Vorwürfen auch aus der CSU in Schutz, Griechenlands Regierung reformiere nicht entschieden genug. "Heute meint Samaras es ernst", sagte Ferber der "Welt am Sonntag". "Er setzt endlich Recht durch - es geht heute nicht mehr, dass Sie dem Steuerprüfer zwei Ouzo spendieren und er zieht wieder ab", sagte Ferber. Er forderte, wie Samaras, ein Ende der Spekulationen über einen bevorstehenden Austritt: "Das Gerede muss aufhören, dass Griechenland raus müsse aus der Euro-Zone", sagte Ferber.Griechenland sei auf Investitionen aus dem Ausland angewiesen, um aus der Rezession zu kommen. Aber: "Wer investiert denn, wenn er darauf spekulieren kann, in einem halben Jahr in Drachmen bezahlen zu können und alles für die Hälfte bekommt?", sagte Ferber der Zeitung.

© dts Nachrichtenagentur


Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html




Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •