Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Irak-Krise: Türkei fordert Freilassung aller Geiseln

News von LatestNews 905 Tage zuvor (Redaktion)
Die türkische Regierung hat die terroristische Gruppierung "Islamischer Staat im Irak und in Syrien" (Isis) aufgefordert, die im Nordirak entführten 80 Türken umgehend freizulassen. Die Türkei verzichte vorerst auf militärisches Eingreifen. Jeder Schaden aber, der einem türkischen Staatsbürger zugefügt wird, werde nicht unbeantwortet bleiben, erklärte der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu vor Fernsehkameras.

Auch der UN-Sicherheitsrat schloss sich den türkischen Forderungen an. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verurteilte die Gewalt der Terroristen und rief zur Solidarität mit dem Irak auf. Extremisten haben die Städte Mossul und Baidschi sowie weitere Gebiete eingenommen. Der Vormarsch löste weltweit Kritik aus. Hundertausende Iraker befinden sich auf der Flucht aus den belagerten Gebieten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •