Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Das iPad ist ein von Apple entwickelter Tablet-Computer (tragbarer, flacher Computer, verbaut unter einem Touchdisplay).
Bei heimischer Nutzung kann das iPad mit dem privaten WLAN-Netz verbunden werden um die Verbindung ins Internet herzustellen. Wer allerdings mobil mit dem iPad arbeiten möchte, benötigt einen sogenannten UMTS-Tarif, welcher die mobile Datenverbindung via Satellitenverbindung möglich macht.
Gerade bei Geräten wie dem iPad, welche ihren vollen Funktionsumfang erst mit einer Internetverbindung entfalten, ist es besonders wichtig einen solchen Tarif abzuschließen. Nach Abschluss eines solchen Tarifs, wird eine SIM-Karte in das iPad eingelegt, welche via Mobilfunknetz eine Datenverbindung herstellt. Eine solche SIM-Karte erhält man bei Bestellung eines UMTS-Tarifs. Angeboten werden UMTS-Tarife wahlweise mit einer Mindestvertragslaufzeit zu monatlichen Festpreisen (Postpaid) oder ohne vertragliche Bindung (Prepaid). Hier kommt es ganz auf die Häufigkeit der Nutzung an. Vielnutzer sollten sich eher über einen Vertrag informieren, Wenignutzer hingegen stehen sich mit einem Prepaid Tarif günstiger. Weiterhin ist es wichtig, sich bei den zahlreichen Anbietern über die Netzabdeckung zu informieren.
Mit einem solchen iPad Tarif werden Funktionen, wie eMail-Empfang oder mobiles Internet möglich. Des Weiteren setzen einige "Apps" (Programme) eine ständige Internetverbindung voraus. Es ist also durchaus empfehlenswert, sich über einen UMTS-Tarif zu informieren.
Um Ihnen die Entscheidung des iPad Tarifes etwas zu erleichtern, zeigen wir Ihnen folgend verschiedenste UMTS-Tarife und deren Anbieter auf. Hier sind alle Preise und Leistungen, um Ihnen eine Übersicht zu verschaffen, aufgelistet.




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •