Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Es besteht ein W2000-Domänennetzwerk und ein AVM Fritz- 7050 WLan-Router Der Router hat 4 Bereiche: LanA, LanB, USB und WLan, über die er den Internetzugang weiterleiten kann. LanA und WLan funktionieren einwandfrei, hier sind 2 Teilnetze nur mit dem Internet versorgt (diese Netze sind nicht an die Domäne angeschlossen) . Hier wird die IP-Adresse jeweils automatisch über DHCP vergeben. Die IP-Bereiche sind natürlich unterschiedlich, d.h. 3 verschiedene IP-Bereiche. USB wird nicht genutzt. Über LanB sollte nun das Domänennetzwerk mit Internet versorgt werden. ... 7 Kommentare, 185 mal gelesen.




Wählen : 1 vote Kategorie : Computer

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •