Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wärmepumpen machen unabhängig von Öl- und Gaspreisen, indem Umweltenergie aus Luft, Wasser oder Erdreich in nutzbare Heizwärme umgewandelt wird. Dabei wird je nach Effizienz der Wärmepumpe und eingesetztem Strom kaum CO2 freigesetzt. Für die Investition in eine Wärmepumpe im Neubau oder bei einer Heizungssanierung gibt es interessante Fördermöglichkeiten. Wärmepumpen werden sowohl bei einem Neubau als auch bei einer Heizungssanierung gefördert. Im Neubau besteht die Möglichkeit die Wärmepumpe im Zuge des KfW-Programms "Energieeffizient Bauen" zinsgünstig mitzufinanzieren. Soll eine bestehende Heizung durch eine Wärmepumpe ersetzt werden, so kann diese Investition einzeln oder auch in Kombination mit anderen Maßnahmen über das KfW „CO2-Gebäudesanierungsprogramm“ finanziert werden. Hierbei gilt: Je besser der Energieeffizienzstandard nach der Sanierung, desto günstigere Finanzierungsmöglichkeiten.




Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •