Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Innenminister will wegen Spähskandal Druck machen

News von LatestNews 1246 Tage zuvor (Redaktion)
Die Bundesregierung erhöht wegen des NSA-Spähskandals den Druck auf die USA. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) reist am Donnerstag nach Washington und fordert dort umfassende Aufklärung über die Spähmaßnahmen des US-Geheimdienstes in Deutschland ein. Nach Informationen der "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe) trifft Friedrich in Washington US-Justizminister Eric Holder (62), die Sicherheitsberaterin von US-Präsident Barack Obama (51), Lisa Monaco (45), sowie Spitzenbeamte des US-Geheimdienstes NSA. "Der Minister wird klarmachen, was unter Freunden geht und was nicht", sagte ein BMI-Sprecher der "Bild-Zeitung".



© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •