Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Indien: Gericht berät Verbot von Tiger-Tourismus

News von LatestNews 1555 Tage zuvor (Redaktion)
Der Höchste Gerichtshof in Indien hat mit Beratungen über das Verbot des Tiger-Tourismus begonnen. Das indische Umwelt- und Forstamt hatte beantragt, die Entscheidung, jeglichen Tourismus aus den Kernzonen der Tiger-Schutzgebiete zu verbannen, nochmals zu überdenken. Erste Anmerkungen der Richter lassen darauf schließen, dass auch sie keine Notwendigkeit für ein dauerhaftes Tourismus-Verbot in den Kernzonen der Tiger-Reservate sehen.

Beobachter gehen allerdings davon aus, dass die Richter des Obersten Gerichtshofs ihren Beschluss erst dann lockern werden, wenn klare Regeln und Rahmenbedingungen für den Wildlife-Tourismus existieren. Erst im Juli hatte das Oberste Gericht per Beschluss ein Verbot von Safaris in den Kernzonen der 41 Tiger-Reservate des Landes auf den Weg gebracht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •