Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Importpreise im Juni erneut gesunken

News von LatestNews 2252 Tage zuvor (Redaktion)

Hafen
© über dts Nachrichtenagentur
Die Einfuhrpreise sind im Juni erneut gesunken: Im Vergleich zum Juni 2014 gingen sie um 1,4 Prozent zurück, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden am Montag mit. Im Mai 2015 hatte die Jahresveränderungsrate noch -0,8 Prozent betragen, im April 2015 hatte sie bei -0,6 Prozent gelegen. Den größten Einfluss auf die Gesamtpreisveränderung zum Vorjahr hatte wie auch schon in den Vormonaten die Entwicklung der Einfuhrpreise für Energie, teilten die Statistiker weiter mit.

Diese waren im Juni 2015 um 23,9 Prozent niedriger als im Juni 2014. Im Vorjahresvergleich sanken insbesondere die Importpreise für Erdöl (–32,5 Prozent), aber auch Mineralölerzeugnisse (–23,8 Prozent), Strom (–10,1 Prozent) und Erdgas (–9,8 Prozent) waren gegenüber dem Vorjahr erheblich günstiger. Der Einfuhrpreisindex ohne Energie war Destatis zufolge im Juni 2015 um 2,6 Prozent höher als im Juni 2014.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2021 Kledy.de  •  RSS Feeds  •