Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ian McEwan: Nur säkularer Staat kann Religionsfreiheit garantieren

News von LatestNews 678 Tage zuvor (Redaktion)
Der britische Autor Ian McEwan ist der Ansicht, dass nur ein säkularer Staat die Religionsfreiheit garantieren kann. In der heutigen Gesellschaft müsse man mit der Tatsache umgehen, dass Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und mit verschiedenen Glaubensrichtungen auf sehr engem Raum zusammenlebten, sagte McEwan auf einer "Zeit"-Veranstaltung. "Wer kann in dieser Situation für Frieden sorgen? Nicht die Religion", so der Schriftsteller weiter.

"Nur der säkulare Staat kann garantieren, dass alle Religionen frei gelebt werden können." Zugleich wies McEwan auf die Problematik hin, dass die Meinungsfreiheit in säkularen Staaten in Konflikt mit Religionen geraten und zu furchtbaren Problemen führen könne – so wie es vor einigen Wochen in Paris geschehen sei. Der Schriftsteller äußerte sich auch zur Diskussion über die Veröffentlichung der aktuellen Titelseite der französischen Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo" in europäischen Zeitungen: "Wer sich entscheidet, das Cover nicht zu zeigen, der sollte auch den Mut haben einzugestehen, dass er sich bedroht fühlt." Es sei die schlimmste Form der Zensur, wenn die Gründe dafür, etwas nicht zu veröffentlichen, totgeschwiegen würden, so McEwan. Er forderte eine offene und ehrliche Debatte: "Wir müssen die Diskussion darüber, was freie Meinungsäußerung bedeutet, immer wieder führen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •