Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hunderttausende bei Schwulenparade in Berlin

News von LatestNews 1265 Tage zuvor (Redaktion)

Ein schwules Pärchen
© über dts Nachrichtenagentur
In Berlin haben am Samstag nach Veranstalterangaben 700.000 Menschen den "Christopher Street Day" (CSD) mit einer Parade gefeiert. Unter dem Motto "Schluss mit Sonntagsreden" demonstrierten sie gegen gesellschaftliche Diskriminierung. Die Parade mit 50 Wagen und dutzenden Fußgruppen zog vom Kurfürstendamm zum Brandenburger Tor.

Für Ärger sorgte im Vorfeld der Ausschluss der CDU vom großen Umzug. Es war die 35. Veranstaltung dieser Art in Berlin. Der CSD erinnert an das erste bekannt gewordene Aufbegehren von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street in Greenwich Village am 27. Juni 1969 in der Bar Stonewall Inn. Damals kam es in der Folge zu tagelangen Straßenschlachten zwischen Homosexuellen und der Polizei. Der erste "Christopher Street Day" in Berlin fand am 30.06.1979 statt - damals unter dem Motto "Gay Pride" mit nur rund 400 Demonstranten, die zum Teil vermummt waren.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •