Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

HRK-Präsident erwartet Engpass bei Studienplätzen

News von LatestNews 1287 Tage zuvor (Redaktion)

Studenten in einer Universität
© über dts Nachrichtenagentur
Der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Horst Hippler, erwartet in diesem Jahr Engpässe bei der Vergabe von Studienplätzen. "Nicht jeder wird den Studienplatz bekommen, den er möchte", sagte Hippler dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Für neue Medizinstudienplätze etwa reicht das Geld nicht."

Auch in bessere Studienbedingungen könne nicht investiert werden. Der HRK-Präsident kritisiert die zunehmende Auswahl der Studierenden nach Noten. "Der Numerus Clausus ist meiner Meinung nach keine gute Lösung. Wir glauben, wir können Noten bundesweit vergleichen. Aber dazu ist unser Schulsystem viel zu heterogen." Hippler plädierte stattdessen dafür, die Zulassung über Auswahlverfahren und Eignungstest zu regeln.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •