Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Homosexueller Boxer kämpft erstmals um einen Weltmeistertitel

News von LatestNews 1407 Tage zuvor (Redaktion)
Orlando Cruz aus Puerto Rico kämpft als erster bekennender homosexueller Profiboxer um einen Weltmeistertitel. Der 32 Jahre alte Federgewichtler aus Puerto Rico wird im Duell um den vakanten Titel der WBO am 12. Oktober in Las Vegas auf Ex-Weltmeister Orlando Saldo aus Mexiko treffen. "Der Weltmeisterschaftskampf steht", bestätigte WBO-Präsident Francisco Valcarcel der "Welt".

"Es ist ein historisch ganz besonderer Kampf. Er wird hoffentlich anderen Athleten, die auch ein heimliches Doppelleben führen, noch mehr ermutigen, den gleichen Schritt zu gehen, wie ihn Orlando Cruz ging. Ich wünsche mir das", sagte der Funktionär aus Lateinamerika, der wie Cruz in Puerto Ricos Hauptstadt San Juan lebt. Cruz hatte sich am 4. Oktober 2012 als erster noch aktiver Boxer überhaupt zu seiner Homosexualität bekannt. Seit seinem Outing bestritt er zwei Kämpfe, die er beide gewann. Insgesamt absolvierte der Rechtsausleger 23 Profikämpfe, in denen er 20 Siege feierte, zehn davon durch K.o. Der vier Monate jüngere Salido war bereits dreimal Weltmeister.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •