Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Homepage von Ex-Verteidigungsminister Guttenberg gehackt

News von LatestNews 1968 Tage zuvor (Redaktion)

Karl-Theodor zu Guttenberg
© über dts Nachrichtenagentur
Unbekannte haben die Homepage des früheren Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg gehackt. Auf der Internetseite www.zuguttenberg.de war am Sonntagnachmittag nur eine Fotomontage des Ex-Politikers mit einer Torte auf dem Kopf zu sehen. "Mit Freude geben wir bekannt, dass Karl-Theodor zu Guttenberg am heutigen Tag zum Bundeskuchenminister ernannt wurde", hieß es auf der Homepage weiter.

Zuletzt war Guttenberg in Berlin-Friedrichshain das Opfer einer Tortenattacke geworden. Guttenberg hatte sich am vergangenen Donnerstag in einer Bar mit einem Politiker der Piratenpartei zu einem Gespräch getroffen, als einige Leute das Lokal betraten und dem Ex-Politiker kurzerhand den Kuchen ins Gesicht drückten. Die Aktion, zu der sich die Gruppe "Hedonistische Internationale" bekannte, wurde gefilmt und im Internet verbreitet. Guttenberg selbst nahm den Vorfall gelassen. "Hurra, eine Tortenattacke! Ich dachte schon, ich würde in Friedrichshain verhungern. Zwei Aktivisten hatten gottlob mit mir erbarmen. Eine wunderbare Schwarzwälder Kirschtorte. Beim nächsten Mal dann gerne Käsesahne", schrieb der neue Berater der EU-Kommission in Sachen Internet-Freiheit auf seiner Facebook-Seite.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 2 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •