Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hochrechnung: Schweizer gegen Initiative zur Zuwanderungs-Begrenzung

News von LatestNews 735 Tage zuvor (Redaktion)
Die Schweizer haben sich offenbar gegen die Volksinitiative zu einer Begrenzung der Zuwanderung auf 0,2 Prozent der ständigen Wohnbevölkerung ausgesprochen: Laut ersten Hochrechnungen des Schweizer Fernsehens von 13:00 Uhr auf Basis von Nachwahlprognosen des Berner Instituts GfS und vorläufigen Ergebnissen aus einigen Kantonen stimmten 74 Prozent der Befragungs-Teilnehmer gegen die Initiative "Stopp der Überbevölkerung – zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen" der Umweltorganisation Ecopop. Diese begründet ihre Initiative damit, dass eine Überbevölkerung die Natur überfordere. Regierung, Parlament und Wirtschaft warnten vor einem "Ja" zu dem Vorschlag.

Sie fürchten einen Fachkräftemangel und einen Verlust des Zugangs zum europäischen Binnenmarkt. Auch eine Erhöhung der Goldreserven der Schweizer Nationalbank lehnten die Schweizer den Hochrechnungen zufolge ab.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •