Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hobby-Archäologen entdecken Wikinger-Schatz

News von LatestNews 1287 Tage zuvor (Redaktion)
Einen bedeutenden Schatz aus der Wikingerzeit haben Hobby-Archäologen im norddänischen Strandby entdeckt. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, fanden zwei 16 und 21 Jahre alte Brüder mit einem Metalldetektors 330 Silbermünzen und Schmuckstücke. Der Fund, darunter in Köln und Sachsen geprägte Münzen, stammt vermutlich aus dem Jahr 990.

Sidsel Wåhlin vom Historischen Museum der Region Vendsel sagte dem Magazin, die Entdeckung verändere die Sicht auf die Wikinger der ersten Jahrtausendwende. "Offenbar waren auch lokale Stammesfürsten abseits der großen Zentren bedeutende Akteure des internationalen Handels." Laut Wåhlin verbarg sich der Schatz wohl in einem Lederbeutel im sandigen Untergrund, bis ein Pflug ihn aus dem Versteck riss.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •