Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Auch im derzeit recht milden Sommer wird die Wahrscheinlichkeit eines Hitzestaus im Auto von den meisten Autofahrern unterschätzt. Besonders gerne versuchen Hundebesitzer kurz den Einkauf zu erledigen und lassen den vierbeiner im Auto. Selbst bei einem leicht geöffneten Fenster ist der Hund der Hitze ausgesetzt, da er in einem so kleinen geschlossenem Raum nicht richtig hecheln kann, um seine Körpertemperatur mit kühler Luft zu regulieren. Oftmals wurden dann schon Scheiben eingeschlagen und der Ärger war dann natürlich vorprogrammiert. Um solche Szenarien zu vermeiden kann man einige Tipps und Tricks beachten. Der Artikel zeigt wie man den Hitzestau im Auto vermeiden kann. Es ist im Moment zwar ein wenig seltsam an Tage mit über 30 grad zu denken, aber wenn es soweit ist, dann sieht man die Fehler der Autobesitzer immer wieder. 




Wählen : 1 vote Kategorie : Auto

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •