Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hightech-Anbieter rechnen mit starkem Jahresendgeschäft

News von LatestNews 739 Tage zuvor (Redaktion)

Frau mit Smartphone
© über dts Nachrichtenagentur
Die Anbieter von Hightech-Produkten erwarten in diesem Jahr ein starkes Jahresendgeschäft. 61 Prozent der Unternehmen berichten derzeit von einer Verbesserung der Geschäfte gegenüber dem Vorjahr, wie eine Blitzumfrage des Digitalverbands Bitkom zum ersten Adventswochenende ergab. 29 Prozent der Unternehmen sprechen demnach von Umsätzen auf dem Vorjahresniveau, nur jedes zehnte Unternehmen berichtet von rückläufigen Geschäften.

Damit ist die Stimmung unter den Hightech-Anbietern laut Bitkom noch einmal etwas optimistischer als vor einem Jahr. Damals sprachen zum Auftakt des Weihnachtsgeschäfts 45 Prozent der Unternehmen von besseren und weitere 45 Prozent von gleich bleibenden Geschäften. "Zum Beginn der Adventszeit ist die Stimmung unter den Hightech-Anbietern außerordentlich gut. Unterm Weihnachtsbaum werden sich auch in diesem Jahr wieder viele Produkte aus der digitalen Welt finden", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. "Auf den Wunschzetteln stehen Smartphones und Tablets weiter ganz weit oben. Aber auch Wearables wie Fitness Tracker und Smart Watches wollen immer mehr Verbraucher verschenken - oder für sich selbst zum Fest kaufen." Laut einer Bitkom-Umfrage wollen jeweils rund ein Viertel der Bundesbürger zu Weihnachten einen Tablet-Computer oder ein Smartphone verschenken oder für sich selbst anschaffen. 16 Prozent planen demnach den Kauf eines Fitness-Trackers, 15 Prozent sind an einem E-Book-Reader interessiert. Bei 14 Prozent steht eine Spielekonsole auf dem Wunschzettel.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •