Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hessen: Innenministerium verbietet Hells Angels

News von LatestNews 1891 Tage zuvor (Redaktion)
Das hessische Innenministerium hat am Freitag zwei Frankfurter Rockerclubs verboten. Demnach verstießen die beiden Hells Angels Charter "Westend" und "Frankfurt" gegen Strafgesetze. "Sie bestehen keineswegs nur aus harmlosen Motorradfahrern, viele Mitglieder sind wegen Gewalt-, Drogen- oder Waffendelikten polizeibekannt", hieß es aus dem Innenministerium.

Das hessische Ministerium des Innern kann als zuständige Behörde Vereinsverbote aussprechen, wenn der Zweck oder die Tätigkeit des Vereins gegen Strafgesetze verstößt. "Mit dem Verbot dieser rechtswidrigen Strukturen geht der organisatorische Zusammenhalt verloren. Zudem beschlagnahmen wir das Vereinsvermögen, um den Chartern die finanzielle Grundlage zu entziehen. So können sich die verbotenen zwei Rockerclubs nicht mehr länger als Organisationen in der Öffentlichkeit präsentieren", erklärte Innenminister Boris Rhein. In der Nacht zum Freitag war in Frankfurt erneut ein Clubhaus der Rockergruppe Hells Angels durchsucht worden. Von der Entscheidung könnte zudem eine Signalwirkung ausgehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •