Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Henkel-Aufsichtsrats-Chefin lehnt Frauenquote ab

News von LatestNews 2002 Tage zuvor (Redaktion)

Firmenlogo der Henkel-Zentrale in Düsseldorf
© Henkel, über dts Nachrichtenagentur
Die Aufsichtsrats-Chefin von Henkel, Simone Bagel-Trah, lehnt eine Frauenquote für ihren Konzern ab. "Wir wollen Frauen fördern, aber wir glauben nicht, dass wir dafür noch eine Quote brauchen", sagte Bagel-Trah der "Rheinischen Post". Bei Henkel seien bereits 29 Prozent der Führungskräfte weiblich, betonte Bagel-Trah, die selbst als einzige Frau einen Dax-Konzern kontrolliert.

"Natürlich wollen wir uns immer weiter verbessern." Zugleich ist Bagel-Trah zuversichtlich, dass es auch nach 2016 nicht zu einem Ausverkauf von Henkel kommt. Dann kann der Bindungsvertrag zwischen den drei Familienstämmen gekündigt werden, die 53,21 Prozent der Henkel-Stammaktien halten. "Bei uns gilt seit je her: Die Firma, also Henkel, geht vor Familie. Das wird seit Generationen so gelebt und gilt auch für die Zukunft."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •