Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hendricks kündigt Personaloffensive bei den Bauverwaltungen an

News von LatestNews 853 Tage zuvor (Redaktion)

Barbara Hendricks
© über dts Nachrichtenagentur
Bauministerin Barbara Hendricks (SPD) kündigt eine Personaloffensive bei den Bauverwaltungen an, um gegen die Kostenexplosion bei öffentlichen Bauvorhaben vorzugehen. "Seit Mitte der 80er-Jahre wurde das Personal mehr als halbiert, obwohl das Bauen deutlich komplexer geworden ist", kritisiert Hendricks im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Leitbild war der `schlanke Staat`, der sich auf das Allerwichtigste beschränkt und alles andere der Wirtschaft überlässt. Diesen Kurs können wir nicht fortführen."

Für 2015 kündigt sie daher einen Stellenzuwachs beim Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung an. Die hohe Arbeitsteilung bei Planern und Baufirmen trägt laut Hendricks Mitschuld an den Kostenexplosionen. "Beim BND-Neubau etwa wurden aus 450 beauftragten Bauunternehmen 2.000, die koordiniert werden müssen", sagte die Ministerin dem Magazin. "Mit dieser Herausforderung kommt nicht jeder Hauptunternehmer klar." Sie werde außerdem prüfen, "ob und wie der Bund als Bauherr wieder mehr Präsenz im Planungs- und Bauprozess zeigen kann". Hendricks will zudem die Verantwortung am Bau wieder stärker bündeln. "Auftragnehmer sollten ihre Leistungen zu einem größeren Teil selbst erbringen statt sie an Subunternehmer weiterzugeben", sagte die Ministerin. "Baustreitigkeiten dürfen die Baustelle nicht lahmlegen. Sie müssen schneller gelöst werden, etwa durch vertraglich vereinbarte Schlichtungsstellen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •