Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Helmut Kohls Ex-Ghostwriter steuert auf weitere Niederlage zu

News von LatestNews 2028 Tage zuvor (Redaktion)

"Vermächtnis - Die Kohl-Protokolle"
© über dts Nachrichtenagentur
Helmut Kohls ehemaliger Ghostwriter Heribert Schwan steuert im Rechtsstreit gegen den Altkanzler auf eine weitere Niederlage zu. Das Oberlandesgericht Köln deutete im ersten Prozesstag der Berufungsverhandlung an, dass es die Veröffentlichung von Kohl-Zitaten in Schwans Buch "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle" für nicht rechtmäßig hält. Schwan habe womöglich eine Verpflichtung zur Verschwiegenheit verletzt.

Schon in der ersten Instanz hatte Kohl vor dem Landgericht Köln überwiegend Recht bekommen, wonach das Buch nicht in der ursprünglichen Form ausgeliefert werden dürfe. In dem Rechtsstreit geht es um insgesamt 115 pikante Kohl-Zitate, die der frühere Ghostwriter schließlich in einem eigenen Werk und gegen den Willen Kohls veröffentlichte. Das Gericht kündigte das Urteil für den 5. Mai an. Schwan droht außerdem eine Klage auf Schadenersatz in Millionenhöhe.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •