Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Heimlieferung der US-Post droht das Aus

News von LatestNews 1228 Tage zuvor (Redaktion)

US-Postdienst "United States Postal Service"
© über dts Nachrichtenagentur
Die Bürger in den USA sollen keine Briefe, Karten oder Päckchen mehr nach Hause geliefert bekommen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, will ein neues Gesetz, das dem US-Repräsentantenhaus vorliegt, die Heimzustellung der US-Post beenden. Stattdessen sollen Empfänger ihre Sendungen künftig aus Schließfächern ("cluster boxes") abholen, die ganze Wohnviertel zentral bedienen.

Grund für die Umstellung ist das hoch defizitäre Briefgeschäft. Mit der Rationalisierung sollen 4,5 Milliarden Dollar pro Jahr eingespart werden - insbesondere beim Personal. 2012 schrieb die Post ein Minus von 16 Milliarden Dollar. Die Vereinigung amerikanischer Briefträger nennt die Idee "vollkommen verrückt". Man könne von keinem Menschen verlangen, sich im Winter zu oft weit entfernten Schließfächern durchzukämpfen, um seine Post dann selbst auszutragen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •