Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hasselfeldt: Im CSU-Wahlkampf ist Begeisterung für Europa zu kurz gekommen

News von LatestNews 922 Tage zuvor (Redaktion)
Laut CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt ist im Wahlkampf der Christsozialen die Begeisterung für Europa zu kurz gekommen. "Es ist in dem Wahlkampf vielleicht ein bisschen zu kurz gekommen, die konstruktive Arbeit der CSU, auch der CSU-Europapolitiker in den letzten Jahren in Brüssel darzustellen", sagte Hasselfeldt am Mittwoch im Gespräch mit dem Fernsehsender Phoenix. Die Begeisterung für Europa sei zu kurz gekommen und der Fokus ein wenig zu stark auf die kritischen Punkte gelegt worden.

Es werde eine Diskussion über die Europapolitik und über all das, was in Europa entschieden wird, über den Wahlkampf hinaus benötigt, forderte Hasselfeldt. "Wir brauchen eine permanente Beschäftigung nicht nur der politischen Elite, sondern der Bevölkerung mit den europapolitischen Themen. Das ist für mich auch die Lehre aus diesem Wahlkampf."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •