Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Haseloff geht von intensiveren Grenzkontrollen aus

News von LatestNews 149 Tage zuvor (Redaktion)

Reiner Haseloff
© über dts Nachrichtenagentur
Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), geht davon aus, dass die Bundesregierung in der Flüchtlingskrise ihren Sonderweg in Europa überdenkt und auf intensivere Grenzkontrollen zusteuern könnte. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) sagte Haseloff, die meisten europäischen Staaten hätten sich längst für die Kontrolle und Schließung ihrer Grenzen entschlossen. "Die Frage ist doch nur noch, ob Deutschland dazu stößt oder ob es weiter einen Sonderweg gehen wird", sagte Haseloff.

"Und das glaube ich nicht, denn die Kanzlerin ist eine Europäerin und sie ist in der Lage, den Realitäten ins Auge zu sehen." Wenn es nach dem EU-Gipfel mit der Türkei am 7. März keine greifbaren Erfolge gebe, müsse die Kanzlerin "die Integrität der Staatsgrenzen sichern". In der Diskussion dürften bedarfsgerecht abgestufte Grenzkontrollen aber nicht mit dem Eisernen Vorhang gleichgesetzt werden, der Europa einmal geteilt habe. Haseloff nannte die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vom Herbst, syrische Flüchtlinge ohne Einzelfallprüfung aufzunehmen, richtig. Er kritisierte aber: "Es hätte eine temporäre, begrenzte Zahl sein müssen und über ein reguläres Verfahren." Die Integration der Flüchtlinge sei eine Herausforderung für Deutschland für die nächsten Jahre und Jahrzehnte. "Integration hat auch objektiv messbare Grenzen, kein Land kann unbegrenzt Flüchtlinge aufnehmen und ‎erfolgreich in die Gesellschaft eingliedern", sagte Haseloff. Der Ministerpräsident fordert erneut eine Obergrenze für Deutschland von 400.000 Flüchtlingen pro Jahr. Auf die Frage, ob dies nicht der Linie der Kanzlerin widerspreche, die gegen Obergrenzen sei, sagte Haseloff: "Woher wissen Sie das? Ich spreche von Integration und ‎die Kanzlerin hat mir noch nie widersprochen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DAX startet im Plus
Die Börse in Frankfurt hat nach dem Handelsstart am Freitag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet. Kurz vor 09:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 10.306,59 Punkten berechnet. Das entsprich ...

Kinderschutzbund: Bedingun
Der Präsident des Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, ist von dem Ergebnis einer Studie, nach der ein Fünftel aller deutschen Eltern sich nicht noch einmal für ein Kind entscheiden würden, nicht ü ...

Linke kritisiert CDU-Wider
Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat den Widerstand von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble gegen eine Angleichung der Ost-Renten aus Steuermitteln und die Äußeru ...

Barcelona: Anzeigetafel ze
In der spanischen Küstenstadt Barcelona wurde eine Anzeigetafel aufgestellt, welche die Zahl der im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge anzeigt. Dies sei eine "Anzeigetafel der Schande", sagte Barcel ...

GDL-Chef bezweifelt Bahn-Z
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hält das Vorhaben von Bahnchef Rüdiger Grube für unrealistisch, spätestens 2025 vollautomatische Züge einzusetzen. "Es ist schon interessant, das ...

Aufnahmelager für Flücht
In Griechenland sind trotz anhaltender Kritik von Menschenrechtsorganisationen die Aufnahmelager für Flüchtlinge nach wie vor überfüllt. In den Hotspots auf den griechischen Inseln seien derzeit 8 ...

Einzelhandelsumsatz im Jun
Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland setzten im Juni nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2,7 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat. Die Geschäfte hatten in b ...

Türkischer Oppositionsfü
Der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu hat Präsident Recep Tayyip Erdogan vor ungerechtfertigten Verfolgungen in der Türkei gewarnt. "Es darf in der Türkei jetzt keine Hexenjagd gegen ...

Özdemir warnt vor Folgen
Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Schließung von über 100 Medienredaktionen in der Türkei aufs Schärfste verurteilt. "Von Pressefreiheit kann man in der Türkei längst nicht mehr sprechen", sagte ...

Clinton tritt als offiziel
Hillary Clinton hat ihre Nominierung als Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten offiziell angenommen. Damit tritt die ehemalige Außenministerin gegen den Republikaner Donald Trump an. Sie nehm ...

FDP-Chef Lindner fordert v
FDP-Chef Christian Lindner geht auf Distanz zu jenen, die sagen, der Islam gehöre zu Deutschland. "Der Satz, dass der Islam zu Deutschland gehöre, ist mir zu pauschal. Das kann als kritikloses Neben ...

Kriminalbeamte: Staat läs
Sebastian Fiedler, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK), hält den "Einbruchsradar" des Landes NRW für sinnlos. "Ich habe bis heute nicht verstanden, w ...

IW-Studie: Mietspiegel in
Die Mietspiegel in nahezu allen deutschen Großstädten liefern kein realistisches Bild der aktuellen Mietpreise. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) ...


prev next

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •