Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Als vor einigen Tagen in Dresden gegen einen geplanten Naziaufmarsch demonstriert wurde, bediente sich die Polizei der Funkzellen der Handys der Demonstranten, um die Position der Teilnehmenden dauerhaft zu bestimmen. So wurden komplette Funkzellen inklusive aller Daten von Handys und Surfsticks aufgezeichnet und ausgewertet. Datenschützer laufen Sturm: Gerade die Versammlungsfreiheit garantiert eigentlich einen besonderen Schutz vor staatlichen Eingriffen. Trotzdem werden die Daten dazu benutzt, um Fälle von Hausfriedensbruch und Vandalismus aufzuklären. Eine eindeutige Zuordnung jeder SIM-Karte zu ihrem Besitzer ist allerdings heikel: Nicht immer ist der ursprüngliche Besitzer auch der aktuelle.




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •