Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Handwerkspräsident warnt vor Akademisierung in der Berufsausbildung

News von LatestNews 1778 Tage zuvor (Redaktion)
Das deutsche Handwerk hat vor einer weiteren Akademisierung in der Berufsausbildung gewarnt. "Die demografische Entwicklung und der Trend zur Akademisierung stellen insbesondere die Fachkräftesicherung im Handwerk vor wachsende Herausforderungen", sagte Handwerkspräsident Hans Peter Wollseife gegenüber der "Bild"-Zeitung (Donnerstagausgabe). Angesichts des abnehmenden Anteils der Hauptschüler bei den Lehrstellabschlüssen sieht Wollseifer das Handwerk im Vergleich zu anderen Branchen gut aufgestellt.

"Bei uns bekommt jeder seine Chance. Jugendliche mit Haupt- oder Realschulabschluss stellen unverändert den Hauptanteil unserer Azubis dar", sagte er. Laut dem Berufsbildungsbericht sank der Anteil der Hauptschulabsolventen Ende 2013 auf 29,5 Prozent (2012: 30,8 Prozent). Insgesamt wurden 522.200 (-1,4 Prozent) Ausbildungsverträge abgeschlossen, berichtet die Zeitung.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •