Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Handball-Nationaltorhüter Bitter übt Kritik an Trainer Brand

News von LatestNews 2085 Tage zuvor (Redaktion)
Einen Tag vor Beginn der Handball-WM in Schweden kritisiert Nationaltorhüter Johannes Bitter Handball-Bundestrainer Heiner Brand. Die überraschende Nicht-Nominierung seines Hamburger Teamkollegen Torsten Jansen sei "auch für mich eine große Überraschung. Vor allem, weil Toto ein Typ ist, auf den sich die Torhüter sehr gerne verlassen haben", sagte Bitter im Interview mit "sueddeutsche.de".

Der 28-Jährige glaube deshalb nicht, dass die deutsche Mannschaft bei der WM-in Schweden ohne Jansen besser ist: "Toto ist ein unglaublich ruhiger Charakter, der in der Mannschaft für Sicherheit sorgt. Außerdem hat man es nicht so oft, dass ein Außenspieler auf der Halbposition Weltklasse deckt. Deshalb würde ich eigentlich sagen, dass er kaum zu ersetzen ist." Mitspielern, die trotz der schlechten Testspielergebnisse bereits das Halbfinale als Ziel ausloben, erteilte Bitter eine Absage: "Wir denken nicht ans Halbfinale. Ich habe schon Interviews gelesen, in denen stand, dass wir schon vor dem ersten Spiel gegen Ägypten aufs Halbfinale schauen. Ich denke, das sollten wir unterbinden. Das hilft und sicher nicht." In der Vorrunde trifft die deutsche Mannschaft unter anderem auf die Favoriten Frankreich und Spanien.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •