Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hamburger SV verzeichnet Verlust von 6,6 Millionen Euro

News von LatestNews 1452 Tage zuvor (Redaktion)
Der Hamburger SV hat im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Verlust von 6,6 Millionen Euro gemacht. "Diese Zahlen gehen natürlich nicht", sagte der HSV-Vorstandsvorsitzende Carl-Edgar Jarchow der "Hamburger Morgenpost". Der Verein arbeite nun daran, dass die Zahlen für das laufende Geschäftsjahr besser ausfallen.

Der HSV hatte allerdings schon im vorherigen Geschäftsjahr einen Verlust von rund 4,9 Millionen Euro hinnehmen müssen. Um das Minus zu reduzieren, wollen die Hamburger in der Winterpause einige Spieler verkaufen. So werden etwa Abnehmer für Torhüter Jaroslav Drobny, Stürmer Marcus Berg und Verteidiger Slobodan Rajkovic gesucht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •