Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hallenser Wirtschaftsinstitut hebt Konjunkturprognose deutlich an

News von LatestNews 1368 Tage zuvor (Redaktion)
Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) hat als erstes der führenden Institute seine Konjunkturprognose deutlich angehoben. "Wir erwarten für dieses Jahr 1,3 Prozent Wachstum", sagte IWH-Konjunkturchef Oliver Holtemöller dem "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe). Nach einem sehr verhaltenen ersten Quartal dürfte die Wirtschaft vor allem im zweiten und dritten Quartal sehr kräftig zulegen, sagte Holtemöller.

Das signalisierten die Frühindikatoren. "2014 rechnen wir dann mit deutlich mehr als zwei Prozent Wachstum." Noch im Dezember hatte das IWH lediglich 0,7 Prozent Wachstum für dieses Jahr geschätzt. Die Bundesregierung rechnet derzeit sogar nur mit 0,4 Prozent Wachstum. Allerdings hält Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler mittlerweile auch ein besseres Abschneiden für möglich. Seine Prognose für das Wirtschaftswachstum vom Januar sei "sehr vorsichtig geschätzt, so dass wir hier einen gewissen Sicherheitspuffer haben", sagte der FDP-Chef.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •