Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hackerangriff in den USA: Daten von Regierungsangestellten ausgespäht

News von LatestNews 2253 Tage zuvor (Redaktion)

Computer-Nutzer
© über dts Nachrichtenagentur
Hacker sind in einen Computer der US-Regierung eingedrungen und haben die persönlichen Daten von aktiven und ehemaligen Regierungsangestellten ausgespäht. Das erklärte das Office of Personnel Management (OPM) am Donnerstag. Der Angriff soll bereits Ende 2014 begonnen haben, heißt es weiter.

Im April dieses Jahres hätte die Personalverwaltung die Cyberattacke entdeckt - dabei sollen die Daten von vier Millionen Regierungsangestellten abgegriffen worden sein. Das gesamte Ausmaß des Datenklaus ist offenbar noch nicht bekannt. Die Bundespolizei FBI und das Heimatschutzministerium hätten die Ermittlungen aufgenommen, teilte das OPM weiter mit. In den USA gab es in den vergangenen Monaten immer wieder Angriffe auf Regierungscomputer - unter anderem im Weißen Haus und im US-Außenministerium. Auch in Deutschland hatten vor wenigen Wochen Unbekannte das Datennetz des Bundestages attackiert. Betroffen sein könnten nicht nur die gut 600 Abgeordneten des Bundestags, sondern auch mehrere Tausend Mitarbeiter.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2021 Kledy.de  •  RSS Feeds  •