Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hackerangriff auf "Strato"

News von LatestNews 1747 Tage zuvor (Redaktion)
Ein Hackerangriff auf den Webhosting-Anbieter Strato hat am Montagabend auch unzählige deutsche Internetdomains lahm gelegt. Ab etwa 19:15 Uhr waren tausende Internetseiten nicht mehr erreichbar, auch der E-Mail-Dienst war betroffen. Hintergrund war nach Unternehmensangaben eine "Denial of Service"-Attacke, bei der die Server mit unzähligen Anfragen überflutet werden.

Über das Ausmaß und die Hintergründe des Angriffs herrschte zunächst allerdings Unklarheit. Während der firmeneigene Monitoring-Dienst "Strato-Monitor" einen kompletten Ausfall sämtlicher Webhosting-Dienste anzeigte, sagte eine Sprecherin später, es sei nur ein Teil der sogenannte "Shared Webhosting"-Angebote ausgefallen, bei denen sich mehrere Kunden einen Server teilen. Die Domains seien nach rund drei Stunden alle wieder erreichbar gewesen. Strato ist nach eigenen Angaben zweitgrößter europäischer Anbieter von Internet-Speicherplatz und Webanwendungen, mit mehr als 1,4 Millionen Kundenverträgen und rund vier Millionen Domains. 2009 wurde das Unternehmen von der Deutschen Telekom übernommen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •