Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Guttenberg kündigt Aufklärung um geöffnete Feldpostbriefe von Bundeswehrsoldaten an

News von LatestNews 3071 Tage zuvor (Redaktion)

Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU)
© Deutscher Bundestag / photothek/Thomas Koehler, über dts Nachrichtenagentur
Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat angekündigt, die Vorfälle um geöffnete Feldpostbriefe aus Afghanistan unverzüglich aufzuklären. "Das Öffnen von Briefen von Soldaten ist ein unhaltbarer Zustand und es sind unverzüglich Untersuchungen eingeleitet worden", sagte Guttenberg dem "ARD-Hauptstadtstudio" am Mittwoch. "Und wenn die Untersuchungen ergeben, dass hier irgendwelche Dinge vorsätzlich geschehen sind, muss das selbstverständlich Konsequenzen haben."

In den vergangenen drei Monaten sollen Briefe von Bundeswehrsoldaten in Afghanistan gezielt geöffnet und möglicherweise zensiert worden sein. Der Wehrbeauftragte der Bundesregierung, Hellmut Königshaus, hatte den Verteidigungsminister aufgefordert, den Sachverhalt zügig aufzuklären. Königshaus zufolge gebe es Hinweise für den Verdacht, dass Post von der Front in Afghanistan auf dem Weg nach Deutschland gezielt geöffnet wurde.

© dts Nachrichtenagentur

Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


-->

Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •