Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Gruppenvergewaltigung in Indien: Minister gibt Schweizer Touristenpaar Mitverantwortung

News von LatestNews 1356 Tage zuvor (Redaktion)
Nach der Gruppenvergewaltigung einer Schweizerin in Indien hat der Innenminister des Bundesstaates Madhya Pradesh dem Touristenpaar eine Mitverantwortung für den Vorfall gegeben. Touristen würden oft die Regeln missachten, erklärte Uma Shankar Gupta am Sonntag. "Wenn ausländische Touristen kommen, dann sollten sie die Polizeipräsidenten der Distrikte über ihre Reisepläne informieren", so der Innenminister weiter.

Erst dann könne die Sicherheit gewährleistet werden. Nach der Tat wurden insgesamt sechs mutmaßliche Vergewaltiger gefasst. Die Männer hatten die beiden Schweizer bei einer Fahrradtour im Bundesstaat Madhya Pradesh überfallen. Die 39-jährige Frau wurde vergewaltigt, ihr Ehemann wurde gefesselt und musste die Tat mitansehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •