Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grünen-Spitzenkandidaten fürchten keinen Schaden für Partei durch Pädophilie-Debatte

News von LatestNews 1204 Tage zuvor (Redaktion)
Die Grünen-Spitzenkandidaten glauben nicht, dass die Pädophilie-Debatte ihrer Partei schaden wird. Fraktionsvorsitzender Jürgen Trittin sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Die Menschen wissen, dass wir seit Langem für den Schutz von Kindern und gegen jede Form von Missbrauch kämpfen."

Trittin weiter: "Missbrauch muss mit Strafverfolgung begegnet werden und kann nicht auf Verständnis hoffen." Die bislang veröffentlichten Ergebnisse der mit der Aufarbeitung der Vorwürfe beauftragten Forschergruppe hätten sie nicht überrascht, betonte Trittins Co-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt in "Focus". "Franz Walter und sein Team haben nachgezeichnet, wie pro-pädophile Strömungen versuchten, nicht nur auf die Grünen Einfluss zu nehmen, und wie Grüne vor über 20 Jahren hier gegenüber einen eindeutigen Bruch vollzogen", sagte sie.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •