Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grünen-Politiker Palmer für "Stuttgart 21"-Kompromissvorschlag

News von LatestNews 2272 Tage zuvor (Redaktion)

Illustration des geplanten neuen Tiefbahnhofs Stuttgart
© DB AG, über dts Nachrichtenagentur
Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat sich im Streit über "Stuttgart 21" für den Kompromissvorschlag der Schweizer Gutachter SMA ausgesprochen, der in das "Friedenspapier" des "Schlichters" Heiner Geißler (CDU) eingegangen sei. In einem Beitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe) schreibt Palmer: "Der Schweizer Vorschlag für einen Stuttgarter Bahnhof hat 50 Prozent breitere Bahnsteige, fast doppelt so viele nutzbare Gleise, und ist pünktlicher und leistungsfähiger als Stuttgart 21." Der Vorschlag für eine Kombination aus Kopf- und Tunnelbahnhof sei außerdem wesentlich billiger.

Die Landesregierung in Stuttgart unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wollte sich bislang nicht festlegen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •