Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grünen-Fraktionsvize von Notz sieht im Fall Edathy SPD am Zug

News von LatestNews 1028 Tage zuvor (Redaktion)

Konstantin von Notz
© Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur
Der Vize-Vorsitzenden der Grünen-Bundestagsfraktion, Konstantin von Notz, ist der Ansicht, dass im Fall des SPD-Innenpolitikers Sebastian Edathy nun die SPD am Zug sei. Seiner Ansicht nach ist die Affäre um Edathy mit einem möglichen Rücktritt von Bundesminister Hans-Peter Friedrich (CSU) noch lange nicht ausgestanden, berichtet "Handelsblatt-Online". "Auch wenn Friedrich zurücktritt, muss die Aufklärung weitergehen. Der Landwirtschaftsminister darf nicht das Bauernopfer dieser Affäre werden", sagte von Notz.

"Insbesondere die SPD muss die Chaostage beenden und exakt aufklären, wer was wann wusste und weitergab." Der öffentliche Druck sei enorm. "Das Ansehen der Bundesregierung leidet", fügte von Notz hinzu.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •