Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grünen-Chefin Roth kritisiert Bushido

News von LatestNews 1653 Tage zuvor (Redaktion)

Claudia Roth
© über dts Nachrichtenagentur
Grünen-Chefin Claudia Roth hat dem Berliner Rap-Musiker Bushido wegen einer stilisierten Karte des Nahen Ostens auf seinem Twitter-Profil Judenfeindlichkeit vorgeworfen. Die Darstellung mit dem Schriftzug "Free Palestine" (Befreit Palästina) zeigt auch das Staatsgebiet Israels in den palästinensischen Farben. "Wer das Existenzrecht Israels so dreist leugnet, den kann man mit ruhigem Gewissen als Antisemiten bezeichnen", sagte Roth gegenüber der "Süddeutschen Zeitung".

Berlin-Neuköllns Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) kennt den Rapper persönlich und sprach davon, dass Bushido sich womöglich bei der arabischstämmigen Bevölkerung "anschleimen" möchte. Dort gelte die Bezeichnung "Du Jude" als Schmähung. Zuvor hatte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) Bushido vorgeworfen, Hass zu säen. Der Musiker äußerte sich bislang nicht zu den Vorwürfen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •