Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grüne lehnen EU-Spar-Kommissar ab und verschärfen Kritik an Schäuble

News von LatestNews 1515 Tage zuvor (Redaktion)

Flagge der EU
© dts Nachrichtenagentur
Unmittelbar vor dem EU-Gipfel haben die Grünen ihre Kritik an Plänen der Bundesregierung zur Stärkung der EU-Kommission verschärft. "Die Idee eines `Spar-Kommissars`, der im Alleingang, quasi per Notverordnung ohne Zustimmung der restlichen Kommissare und ohne jegliche parlamentarische Kontrolle, nationale Haushalte einfach zurückweisen oder für ungültig erklären kann, lehnen wir ab", sagte Grünen-Fraktionschefin Renate Künast der "Rheinischen Post". Zur Stärkung der EU sei es "aber denkbar, dass ein demokratisch gewählter Kommissar gemeinsam mit der EU-Kommission und unter Kontrolle des Europäischen Parlaments mehr Eingriffsrechte gegenüber den Nationalstaaten erhält", sagte Künast.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hatte vorgeschlagen, dem EU-Währungskommissar mehr Macht zu geben. Er solle auch nationale Haushalte zurückweisen können, die sich nicht an vereinbarte Regeln hielten, so der Minister. "Schäubles unabgestimmte Vorschläge zielen offenbar zuerst darauf ab, den Rompuy-Bericht, der auf dem Europäischen Rat diese Woche diskutiert werden soll, zu torpedieren", sagte Künast. "Denn auf eine breite Unterstützung seiner Vorschläge kann er nicht hoffen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •