Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grüne kritisieren Gabriels Eckpunktepapier zu EEG-Reform

News von LatestNews 1051 Tage zuvor (Redaktion)

Hochspannungsleitung
© über dts Nachrichtenagentur
Grünen-Fraktionsvorsitzender Anton Hofreiter und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Oliver Krischer haben das Eckpunktepapier des Wirtschafts- und Energieministers Sigmar Gabriel zur Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes kritisiert. "Das Papier setzt leider die falsche Linie des Koalitionsvertrages fort", so die Grünen-Politiker am Sonntag. Das Ausbremsen und Deckeln des Ausbaus von Solar- und Windenergie an Land, die bereits die preiswerteste Form der Stromerzeugung seien, schade dem Klimaschutz und führe auch nicht zu einer kosteneffizienten Energiewende.

"Die Höhe der heutigen EEG-Umlage resultiert im Wesentlichen aus gesunkenen Börsenpreisen, ausufernden Industrieausnahmen und Kosten der Technologieentwicklung der Vergangenheit. Ausbaudeckel für Windenergie an Land und Solarenergie sind keine Antwort darauf."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •