Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grüne haben im Westen deutlich mehr Mitglieder als in den neuen Bundesländern

News von LatestNews 1302 Tage zuvor (Redaktion)

Parteitag von Bündnis 90 / Die Grünen
© über dts Nachrichtenagentur
Zwanzig Jahre nach der Vereinigung der Grünen mit dem ostdeutschen Bündnis 90 hat die Partei im Westen mehr als zehnmal so viele Mitglieder wie im Osten: Ende 2012 kamen nach einer Parteistatistik, die dem Nachrichtenmagazin "Focus" vorliegt, auf 55.428 West-Mitglieder nur 4225 in den ostdeutschen Flächenländern. Von 68 Bundestagsabgeordneten der Grünen sind nur sechs aus dem Osten. Allerdings haben die Mitgliederzahlen seit dem Zusammenschluss, der sich am Dienstag jährt, im Osten mit einem Plus von 56,5 Prozent etwas stärker zugelegt als im Westen (plus 49,6 Prozent).

Parteienforscher Lothar Probst erklärte die nach wie vor große Mitgliederlücke in "Focus": "Die Kernthemen der Grünen wie Ökologie und Klimaschutz haben im Osten noch nicht den gleichen Stellenwert wie im Westen." Insgesamt gewinnen die Grünen der Statistik zufolge mehr Anhänger, wenn sie in der Opposition sind: Mit dem Eintritt in die rot-grüne Koalition 1998 sind ihre Mitgliederzahlen bis 2005 kontinuierlich gesunken. Seit 2008 verzeichnet die Öko-Partei allerdings wieder starken Zulauf. Bis Ende 2012 ist die Zahl ihrer Mitglieder auf 59.653 gestiegen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •