Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grüne Fraktionschefin Göring-Eckardt kritisiert Schalke 04

News von LatestNews 1328 Tage zuvor (Redaktion)

Katrin Göring-Eckardt
© über dts Nachrichtenagentur
Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, kritisiert den Fußballverein Schalke 04 wegen seines Sponsors Gazprom heftig. "Es ist immer unglaubwürdig, wenn behauptet wird, sportliche Großereignisse oder Profifußball hätten nichts mit Politik zu tun, insbesondere wenn dies Funktionäre sagen und nicht Sportler", sagte Göring-Eckardt der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe). Als Schalke-Fan und -Mitglied ärgere es sie "zunehmend, wie der Fleischbaron Clemens Tönnies den Verein nutzt, um sein 900-Millionen-Euro-Investment in Schweineanlagen in Russland zu fördern - Schalke hat einen besseren Sponsor als Gazprom verdient und einen besseren Aufsichtsratschef als Tönnies, dem es nie nur um den Fußball geht."

Der von Tönnies erwogene "Besuch im Kreml ist kein Sightseeing-Termin, sondern ein politischer und wirtschaftlicher Günstlingsbesuch beim Autokraten." Göring-Eckardt sagte, sie werde sich auf der nächsten Mitgliederversammlung des Vereins dafür einsetzen, dass nach Ablauf des Vertrages mit Gazprom ein Partner gesucht werde, "der den Schalker Prinzipien von Demokratie und Meinungsfreiheit besser entspricht". Aus dem Verein austreten wolle sie aber nicht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •