Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grüne fordern mehr Schutz der Jobcenter-Beschäftigten vor Gewalt

News von LatestNews 1296 Tage zuvor (Redaktion)

Jobcenter in Halle
© dts Nachrichtenagentur
Die Grünen haben anlässlich des gewalttätigen Angriffs auf eine Mitarbeitern des Jobcenters Leipzig mehr Schutz der Beschäftigten gefordert. "Der Vorfall in Leipzig zeigt einmal mehr, dass die Jobcenter-Beschäftigten besser vor Gewalt geschützt werden müssen. Obwohl es immer wieder zu verbalen und körperlichen Übergriffen gegen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jobcenter kommt, hat Bundesarbeitsministerin von der Leyen das Problem bisher sträflich vernachlässigt", erklärte Brigitte Pothmer, Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik am Dienstag.

"Die Beschäftigten dürfen mit den Gefahren nicht alleine gelassen werden. Auch wenn Jobcenter keine Hochsicherheitstrakte sein können, haben Mitarbeiter das Recht auf besseren Schutz." Notwendig dafür seien funktionierende Notfallstrategien wie zum Beispiel schnell zugängliche Fluchtwege. Hierfür bedürfe es mehr Schulungen für den Umgang mit gefährlichen Situationen. Darüber hinaus müsse Gewalt "von vornherein verhindert" werden. Einen Beitrag dazu würden die von den Grünen geforderten "Ombudsstellen in den Jobcentern" leisten. "Drohende Konflikte können dort geschlichtet werden, bevor die Situation eskaliert", so Pothmer. In Leipzig wurde am Dienstag eine Mitarbeiterin des Jobcenters von einem Mann angegriffen. Der 34-Jährige hatte mit einem Hammer auf die Frau eingeschlagen und sie am Kopf verletzt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •