Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Grüne befürworten Beteiligung von Kontoinhabern bei Zypern-Rettung

News von LatestNews 1365 Tage zuvor (Redaktion)
Die haushaltspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Priska Hinz, befürwortet die Einigung der Euro-Länder vom frühen Samstagmorgen, im Zuge der Rettung Zyperns auch die Inhaber eines Kontos in der Insel-Republik zu beteiligen. Es sei ein bemerkenswerter Schritt, die Einleger zu beteiligen, sagte Hinz am Samstag im Deutschlandfunk. "Es ist aber aus unserer Sicht ein notwendiger Schritt."

Das Geschäftsmodell Zyperns sei "schlicht und einfach gescheitert und das müssen auch die zyprischen Einwohner anerkennen", so Hinz weiter, die die Beteiligung der Einleger für einen generell richtigen Schritt halte. "Ich glaube, dass eine einmalige Abgabe, so bitter das auch ist, wahrscheinlich sinnvoller ist als eine dauerhafte Sparorgie, wie wir es zum Beispiel in Griechenland erlebt haben." Die Länder der Euro-Zone hatten sich am Samstagmorgen auf ein Kreditpaket für Zypern verständigt, das sich nach ersten Angaben auf bis zu zehn Milliarden Euro belaufen soll. Im Gegenzug verpflichtet sich die Insel-Republik zur Sanierung der maroden Banken und des Staatshaushalts. Ohne frisches Kapital wäre Zypern im Mai pleite. Das Rettungspaket sieht zudem erstmals eine Beteiligung der Bankkunden vor, die ein Konto in Zypern haben: Sie werden dazu verpflichtet, bis zu 9,9 Prozent ihrer Einlagen für die Bankenrettung abzugeben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •