Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Großhandelspreise 2013 um 0,5 Prozent unter Vorjahresniveau

News von LatestNews 1134 Tage zuvor (Redaktion)
Die Großhandelsverkaufspreise lagen im Jahresdurchschnitt 2013 um 0,5 Prozent unter dem Stand des Jahres 2012. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mitteilte, hatten insbesondere die gesunkenen Preise im Großhandel mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen (minus fünf Prozent gegenüber 2012) einen entscheidenden Einfluss auf die negative Jahresveränderungsrate 2013. Auch die Preissenkungen im Großhandel mit Getreide, Rohtabak, Saaten und Futtermitteln (minus sechs Prozent) sowie im Großhandel mit Erzen, Metallen und Metallhalbzeug (minus vier Prozent) haben demnach erheblich zum gegenüber dem Vorjahr 2012 niedrigeren Gesamtindex beigetragen. Kaffee, Tee, Kakao und Gewürze waren im Durchschnitt 2013 um 14,7 Prozent billiger als 2012. Dagegen lagen die Großhandelspreise für Milch, Milcherzeugnisse, Eier, Speiseöle und Nahrungsfette im Durchschnitt 2013 um 5,7 Prozent höher als im Jahresdurchschnitt 2012. Auch Fleisch und Fleischwaren waren auf Großhandelsebene um durchschnittlich 2,1 Prozent teurer als im Vorjahr. Im Dezember 2013 waren die Verkaufspreise im Großhandel um 1,8 Prozent niedriger als im Dezember 2012. Im November 2013 hatte die Jahresveränderungsrate minus 2,2 Prozent betragen, im Oktober 2013 waren es minus 2,7 Prozent.

Die auf Großhandelsebene verkauften Waren verteuerten sich im Dezember 2013 gegenüber dem Vormonat November um 0,4 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •