Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Gröhe wirft SPD "Wählertäuschung" vor

News von LatestNews 1182 Tage zuvor (Redaktion)

Hermann Gröhe
© über dts Nachrichtenagentur
Die CDU hat der SPD vorgeworfen, die Wähler über ihre Koalitionsabsichten nach der Bundestagswahl zu täuschen. "Jetzt ist klarer denn je: Wer Steinbrück wählt, riskiert Rot-Rot-Grün mit Gabriel und Trittin", sagte CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe der "Welt am Sonntag". "Dass die SPD dies nicht offen sagt, ist pure Wählertäuschung."

Gröhe betonte: "Erst Donnerstag ließ Steinbrück die Maske fallen, kurz danach formuliert die Linke bereits konkrete Bedingungen für eine Zusammenarbeit." Nach dem Sinkflug der Grünen in den Umfragen wüssten auch die Genossen, dass Rot-Grün keine Chance habe. Die Hintertür zur Linkspartei stehe aber "sperrangelweit offen". Gröhe bezog sich auf zehn konkrete Bedingungen, die die Linkspartei für eine Unterstützung von Rot-Grün nach der Bundestagswahl formuliert hatte. SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hatte ein Bündnis mit Grünen und Linkspartei zwar für die kommende Wahlperiode, nicht aber dauerhaft ausgeschlossen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •