Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Griechenland: Linke lässt Regierungskoalition platzen

News von LatestNews 1268 Tage zuvor (Redaktion)

Flagge von Griechenland
© Trine Juel, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Die Drei-Parteien-Koalition in Griechenland ist geplatzt: Die Partei Demokratische Linke verlässt die Regierung nach Angaben eines Parteisprechers wegen des Streits über die Schließung des Staatssenders ERT. Die Nea Demokratia von Ministerpräsident Antonis Samaras und die sozialdemokratische Pasok können allerdings weiter regieren: Beide Parteien verfügen über 153 der insgesamt 300 Parlamentssitze. Der Koalitionsstreit war am Dienstag vergangener Woche aufgrund der Schließung des Staatsrundfunks ERT entbrannt, den Ministerpräsident Samaras im Alleingang angeordnet hatte. Die Demokratische Linke verlangt, den Beschluss zur Schließung zurückzunehmen und den Staatsfunk bei laufendem Betrieb zu reorganisieren.



© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •