Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Glück fordert Transparenz bei Finanzen

News von LatestNews 986 Tage zuvor (Redaktion)
Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück, hat über die Ablösung des Limburger Bischofs Tebartz-van Elst hinaus mehr Transparenz bei den kirchlichen Finanzen angemahnt. "Das ist eine gute Entscheidung für die katholische Kirche in Deutschland und das Bistum", sagte er der "Berliner Zeitung" (Donnerstag-Ausgabe) mit Blick auf die Ablösung. "Damit ist der Weg frei für einen Neuanfang und um wieder zur notwendigen Gemeinsamkeit zu finden."

Glück fügte hinzu: "Darüber hinaus ist wichtig, dass in der katholischen Kirche in Deutschland die notwendigen Konsequenzen gezogen werden im Hinblick auf die Transparenz der Finanzen und eine entsprechende Beteiligung der Gremien."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •