Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Giovanni di Lorenzo: Ich habe wirklich sehr viele Gespräche vergeigt

News von LatestNews 749 Tage zuvor (Redaktion)

Giovanni di Lorenzo
© über dts Nachrichtenagentur
Giovanni di Lorenzo, Moderator der Talkshow "3nach9" und Chefredakteur der "Zeit", hätte nach eigenen Angaben schon so manches Interview in seiner Karriere besser führen können. "Ich habe wirklich sehr viele Gespräche vergeigt und mich darüber geärgert und in der Nacht wach gelegen, weil mir dann erst alle Fragen einfielen, die ich nicht gestellt hatte", sagte der 55-Jährige in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Ein Gespräch mit der Schlagersängerin Michelle habe ich völlig vergeigt. Der ich nichts Böses wollte, die sich aber von der ersten Frage an von mir bedroht gefühlt hatte. Da habe ich einfach den falschen Ton getroffen. Wenn man einmal falsch loslegt, bekommt man das nicht korrigiert. Das hat mir in ihrem Fall besonders leid getan."

Vielleicht ist das ein Grund, weshalb er vor jeder Sendung noch aufgeregt ist: "Ich bin direkt vor der Sendung zu aufgeregt, um was zu essen. Früher, als die Zeiten noch nicht so politisch korrekt waren, haben Amelie Fried und ich uns immer gegenseitig gekniffen, gerne auch in den Allerwertesten."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •