Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sie tauchten aus dem Nichts auf, die bunten Taschen mit dem großen Logo und dem noch größeren Karabiner. Und sie verursachten einen Hype, einen Run, der in der heutigen Zeit Seinesgleichen sucht.Das Handtaschenlabel fand seinen Weg auf den Markt im Jahre 2004, seitdem hat sich eine Menge Tolles und Buntes getan in Langenselbold. Wo das liegt? Tja, die meisten rechnen mit den USA, doch nein! Langenselbold ist ein kleines, beschauliches Städtchen im schönen Hessen. Mode made in Germany also.  Die Marke mischt geschickt ein ganz außergewöhnliches Design mit alltagstauglichen Materialen und erfüllt den Kundinnen und Kunden damit den Wunsch nach einer Tasche, die individuell und stylisch zugleich ist.Die Modelle haben kreative Namen wie Cocky Cocktail, Grand Barcasse oder Little Sushi in Farben wie lamb curry, king kong oder blue whale. Man kauft mit jedem Modell also eine kleine Persönlichkeit, einen treuen Begleiter und ein zuverlässiges sowie markantes Accessoire.Kurzum, die Fans werden immer zahlreicher.  Schon junge Mädchen im Grundschulalter kann man auf den Straßen der deutschen Metropolen mit den Kids-Modellen der Marke sehen. Und nach oben hin gibt es kaum eine Altersgrenze. Die Taschen treffen den Nerv mehrerer Generationen zugleich, vor allem, da sie so vielfältig sind. Es ist einfach für jeden Geschmack etwas dabei. Ob Leder, Nylon oder Lack, auch Webpelz kommt nächste Saison hinzu, die Serien mit den unterschiedlichsten Themen bedienen Jung wie Alt. Es macht großen Spaß, unterwegs nach den schönen Kreationen Ausschau zu halten. Und inzwischen entdeckt man auch in den kleineren Städten der Republik immer mehr "GG&Ls".  Und wo so viele Liebhaber sind, entsteht natürlich auch bald der Drang danach, herauszufinden, ob man mit seinem Interesse nicht allein ist. So entstand im September 2010 die Idee für das GGL-Friends Forum, einer Internet-Plattform, auf der sich alle Freunde der Handtaschenmarke zusammenfinden und austauschen können. Farbenfroh wie die Marke selbst, empfängt es Besucher in grün und orange und lädt ein, sich nicht nur über die neusten Neuigkeiten zu informieren sondern auch dazu, neue, nette Leute mit demselben Faible für schöne Handtaschen kennenzulernen. Das ist inzwischen schon acht Monate her und es scheint eine gute Idee gewesen zu sein.  Das GGL-Friends Forum hat bis heute 117 Mitglieder empfangen, die gemeinsam weit über 16000 Beiträge verfasst haben. Täglich besuchen durchschnittlich 40 Gäste die Webseite und es registrieren sich immer mehr neue "Friends".Man schätzt die angenehme Atmosphäre, in der es sich entspannt plaudern lässt sowie die netten Mitglieder selbst, die freundlich miteinander umgehen, sich gegenseitig helfen und sogar zu Freunden werden. Denn das ist das Motto des GGL-Friends Forums:Nicht nur Freunde der Marke, sondern auch Freunde untereinander.Zudem halten die über 600 Themen viel Diskussionsstoff bereit. Es gibt immer etwas Neues, über das es sich zu diskutieren lohnt. Besonders schön ist, dass die Mitglieder sehr gern wiederkommen. "Hier fühlt man sich einfach wohl." oder "Ich bin hier willkommen." wird man von den Friends hören, wenn man sie fragt, warum sie wiederkommen.  Ein Label, dass so viele Menschen verbindet, die ihre "Freude an der Tasche" miteinander teilen, hat eine Plattform bekommen, die alle Besucher als Freunde empfängt. Und es entwickelt sich eine Gemeinschaft, deren Mitglieder wie die Taschen, die sie so schätzen, alle eine eigene Persönlichkeit besitzen, sich aber dennoch oder gerade deswegen unter einem Namen vereinen lassen. George Gina & Lucy.Drei Namen, drei Freunde, ein Forum.




Wählen : 1 vote Kategorie : Lifestyle

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •