Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Gewerkschaft: Ab Mittwoch Streiks bei Lufthansa möglich

News von LatestNews 1559 Tage zuvor (Redaktion)

Lufthansa-Maschine
© Lufthansa, Text: dts Nachrichtenagentur
Die angekündigten Arbeitsniederlegungen des Kabinenpersonals der Lufthansa könnten bereits am Mittwoch beginnen. Wie die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) am Dienstag mitteilte, seien zuvor noch keine Arbeitsniederlegungen geplant. Ab Mittwoch könne jedoch jederzeit der unbefristete Arbeitskampf beginnen.

Genaue Angaben ab wann und in welchem Umfang das Kabinenpersonal seine Arbeit niederlegt, machte die UFO allerdings bislang nicht, das wolle man erst kurz vorher oder gar nicht mitteilen. Damit ist auch unklar, ob es zu zeitlich und örtlich begrenzten Streiks oder bundesweiten Arbeitsniederlegungen kommt. Die Gewerkschaft hatte zuvor mitgeteilt, dass die Tarifverhandlungen mit der Lufthansa in der Nacht zum Dienstag gescheitert seien und sie ab sofort den Arbeitskampf aufnehme. Damit befinden sich deutschlandweit etwa 19.000 Lufthansa-Kabinenmitarbeiter im Streik. Die Arbeitsniederlegung könnte massive Auswirkungen auf den Luftverkehr vor allem in Bayern und Baden-Württemberg haben, dort endet im September die Ferienzeit und viele Reisende kehren aus dem Urlaub zurück. Die UFO hatte eine Lohnerhöhung um fünf Prozent für das Kabinenpersonal gefordert. Zudem kritisiert die Gewerkschaft die Sparmaßnahmen der Lufthansa, sie fürchtet dadurch Abbau und Auslagerung von Stellen sowie Einführung von Leiharbeit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •